• Vor dem Beitritt

    Erste Eindrücke
    Wir bei Sage wissen, dass Deine ersten Eindrücke von unserem Unternehmen während des Bewerbungsverfahrens sowie zwischen dem Zeitpunkt des Stellenangebots und Deinem ersten Tag bei uns entstehen.

    Mehr lesen

  • Der erste Tag

    Willkommen bei Sage!
    Dein erster Tag wird bereits vor Deiner Ankunft sorgfältig geplant. Der erste Tag soll in einer möglichst entspannten und lockeren Atmosphäre ablaufen und idealerweise von Deinem bzw. Deiner direkten Vorgesetzten koordiniert werden.

    Mehr lesen

  • Woche 1

    Der Kurs ist klar
    Zum Ende der ersten Woche solltest Du ein Gefühl für unsere Strategie haben und unsere geschäftlichen Prioritäten verstehen. Du solltest Dich in der Hochleistungskultur von Sage wohlfühlen und darauf gespannt sein, mit uns auf die Reise zu gehen.

    Mehr lesen

  • Wochen 2–4

    Engagiert und gespannt
    Zum Ende der vierten Woche solltest Du ein gutes Verständnis unserer Geschäftspraxis haben. Mit der Unterstützung Deines/Deiner direkten Vorgesetzten solltest Du außerdem einen 90-Tage-Plan zur Selbstmotivation aufgestellt haben, mit dem Du Deine weitere Eingewöhnung ein Stück weit selbst in die Hand nehmen kannst. ​

    Mehr lesen

  • Wochen 5–8

    Teil von etwas Besonderem
    Zum Ende der achten Woche solltest Du Dich allmählich als Teil des Teams fühlen und Dir bewusst sein, welche Rolle Du bei der Verfolgung unserer geschäftlichen Ziele spielen wirst.

    Mehr lesen

  • Wochen 9–11

    Konzentriert und vernetzt
    Das Ende Deiner ersten drei Monate bei uns rückt nah! Wir möchten, dass Du Dich zu diesem Zeitpunkt bereits weniger „neu“ fühlst. Du solltest nun intern wie extern relativ umfangreiche Kontakte geknüpft haben und Dich in der Lage fühlen, Dich für Unterstützung oder Orientierung an die entsprechenden Personen zu wenden. Ein 100 Tage Gespräch mit Deiner Führungskraft sorgt beidseitig für den notwendigen Abgleich der gemeinsamen Einarbeitungsziele.

    Mehr lesen

  • Woche 12

    Gut informiert und zielstrebig
    In diesem Stadium Deiner Einführung solltest Du das Gefühl haben, seit Deinem Beitritt einen Mehrwert geschaffen und etwas Wichtiges erreicht zu haben – sei es der Abschluss einer Arbeit, die Beeinflussung einer Entscheidung oder ein Vorschlag für eine neue Vorgehensweise.

    Mehr lesen


Willkommen bei Sage!

Wir freuen uns, dass Du Dich für uns entschieden hast, und brennen schon darauf, Dir alles Wissenswerte über das Leben bei Sage mitzuteilen.

Hier erfährst Du Näheres zu den wichtigsten Maßnahmen und Erfahrungen, die im Laufe Deiner ersten drei Monate bei uns auf Dich zukommen werden. Wir möchten, dass Du Dich schnell bei uns einlebst und so bald wie möglich in der Lage bist, zu unserem Erfolg beizutragen.

Es ist uns bei Sage besonders wichtig, unsere Kunden immer in den Mittelpunkt zu stellen – und wir sind uns bewusst, dass dies nur funktioniert, wenn wir allen unseren neuen Kolleginnen und Kollegen einen tollen Start bei uns ermöglichen. Daher haben wir diese Microsite eingerichtet, um Dich in den kommenden Monaten auf Deiner Reise zu begleiten.

Lass Dich zunächst von unserem CEO Stephen Kelly willkommen heißen und höre Dir seine Ausführungen zu unseren Ambitionen für die Zukunft. In dem Film geben Dir auch andere Kolleginnen und Kollegen aus verschiedensten Bereichen einen Einblick in die Arbeitswelt bei Sage.

Es ist unser Bestreben, dass Sage als Ort des Lernens wahrgenommen wird: eine Organisation, in der Du mit einigen der besten Experten und Kollegen zusammenarbeiten, Dir neue Kompetenzen aneignen und Deine Karriere voranbringen kannst. Dabei möchten wir, dass Deine Zeit bei uns angenehm ist – scheue Dich also nicht, Deinen Vorgesetzten Feedback zu geben und uns wissen zu lassen, was wir besser machen könnten. Wir freuen uns auf Deine Ideen!

 


×

Wir haben diese Microsite eingerichtet, um Dir den Einstieg bei Sage zu erleichtern und Deine Karriere bei uns mit den bestmöglichen Voraussetzungen zu beginnen. 

Einige der Inhalte auf der Website sind nur zur internen Verwendung gedacht und sollten nicht an Personen außerhalb des Unternehmens weitergegeben werden. 

Wende Dich im Zweifel an Deine(n) Vorgesetzte(n). 

Wir hoffen, dass Du Dich gut bei uns einlebst!